Hermann Löns. Seine Gedichte. Band I.


Hermann Löns. Seine Gedichte. Band I.

Artikel-Nr.: ISBN 9783862887286
12,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hermann Löns. Seine Gedichte
Band I

Band I bietet eine Sammlung weniger bekannter Gedichte Hermann Löns’ (1866 -1914), die vor allem in Monatszeitschriften zwischen 1905 und 1914 veröffentlicht wurden. Die Werke spiegeln das unruhige Leben des niedersächsischen Dichters zwischen verschiedenen Frauen und Geliebten wieder, schwanken zwischen reinen Naturbeschreibungen und zynischen Liebesgedichten, Heimatverbundenheit und Getriebenheit.

Band I enthält folgende Gedichte: Auf der Straße allein, Rose im Schnee, Mücken, Die beiden Schmetterlinge, Der Märchenwald, Morsch, Trost, Der Haidhauer, Blut um Blut, Die Böse Sieben, Abend, Am Hange, Es blüht, Am Teich, Erweckung, Frühwind, Irrkraut, Ein Sonnenweg, Im Maiwald, Ein Goldener Tag, Unterstunde, Warnung, Die Rote Rune, Verraten, Claire, Accorde, Heidmai, Kalter Frühling, Im Moor, und viele andere.

ISBN 9783862887286. LINCOM pocket. Gedichte. 142 S. 2016. Ulrich J. Lüders (Hrsg.)
Auch diese Kategorien durchsuchen: New titles, lincom pocket