LSAAL 08: Die St-Stämme des Altäthiopischen


LSAAL 08: Die St-Stämme des Altäthiopischen

Artikel-Nr.: ISBN 9783895863912
71,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die St-Stämme des Altäthiopischen

(The St-Stems of Old Ethiopic)

Michael Waltisberg


Das Altäthiopische oder mit einheimischem Namen Ge'ez ist die klassische Literatur- und Kirchensprache Äthiopiens. Es wurde im 1. Jahrtausend unserer Zeit im Norden Äthiopiens mit dem Zentrum Aksum (heute Provinz Tigre) gesprochen, fand aber bis ins 19. Jh. als Schriftsprache Verwendung und dient noch heute als Liturgiesprache der äthiopischen und eriträischen Kirche.

Das Altäthiopische steht strukturell anderen altsemitischen Sprachen wie dem Akkadischen oder Arabischen nahe, zeichnet sich aber ihnen gegenüber durch eine sehr regelmässige Morphologie aus. Dies gilt insbesondere für den Bereich der Verbalderivation, d.h. die sogenannten Verbalstämme.

Bisher fehlen Untersuchungen zur Funktion der altäthiopischen Verbalstämme fast völlig. Die Studie von Waltisberg versucht, diese Lücke für die St-Stämme zu schliessen.

Das Werk bietet eine eingehende, synchron ausgerichtete Diskussion der Morphologie, Funktion und Stellung der St-Stämme und wertet den Befund statistisch aus. Im abschliessenden Teil wird das Ergebnis in den gesamtsemitischen Rahmen eingeordnet und mit dem Befund der anderen semitischen Sprachen verglichen.

Ein Index erschliesst die in der Studie behandelten Verbalwurzeln.

(The monograph by Waltisberg treats the morphology and functions of the so-called St-stems of Old Ethiopic and compares the result with related Semitic languages.)

ISBN 9783895863912. LINCOM Studies in Afroasiatic Linguistics 08. 100pp. 2001.

Diese Kategorie durchsuchen: LINCOM Studies in Afroasiatic Linguistics (LSAAL)