LSNAL 40: Die Numeralklassifikation im klassischen Aztekischen


LSNAL 40: Die Numeralklassifikation im klassischen Aztekischen

Artikel-Nr.: ISBN 9783895863394
74,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Numeralklassifikation im klassischen Aztekischen

Thomas Stolz
Universität Bremen

Diese Studie liefert die erste ausführliche Beschreibung der klassisch-aztekischen Numeralklassifikation und schließt auf diese Weise eine empirische Lücke, die sowohl in der Alt-Amerikanistik als auch in der Typologie und Universalienforschung zu konstatieren war. Zu diesem Zweck werden klassisch-aztekische Originaltexte aus dem 16. Jahrhundert ausgewertet; jüngere Textdokumente und Daten aus anderen Quellen werden für die Darstellung der weiteren Entwicklung herangezogen.

In Kapitel 1 wird in das Thema eingeführt und ein Literaturbericht gegeben. Eine Synopse der klassisch-aztekischen Grammatik folgt in Kapitel 2. Den Hauptteil der Arbeit bietet Kapitel 3, in dem die Numeralklassifikation des klassischen Aztekischen im Detail analysiert wird. über mögliche Entstehungsszenarien für das beschriebene Phänomen unterrichtet Kapitel 4, während Kapitel 5 die diachronen Prozesse bis hin zu den modernen Varietäten des 20. Jahrhunderts zum Gegenstand hat. Ein Abgleich mit rezenten Erkenntnissen aus der typologischen Forschung zu Klassifikations-systemen findet in Kapitel 6 statt. Die Arbeit wird abgerundet durch ein Resümee in Kapitel 7, das auch Aufgaben für zukünftige Forschungsarbeiten skizziert.

ISBN 9783895863394. LINCOM Studies in Native American Linguistics 40. 120pp. 2001.

Diese Kategorie durchsuchen: LINCOM Studies in Native American Linguistics (LSNAL)