LINSla 03: Die Gemeinslavische Liquidametathese


LINSla 03: Die Gemeinslavische Liquidametathese

Artikel-Nr.: ISBN 9783862901791
72,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Gemeinslavische Liquidametathese
 
Tore Torbiörnsson
 
Das eigentümliche Gepräge, das die Metathese der idg. Lautverbindungen or, ol, er, el vor Konsonanten den slavischen Sprachen aufgedruckt hat, erweckte schon früh das Interesse der Gelehrten. Keiner anderen lautlichen Erscheinung auf dem Gebiete der slavischen Sprachen ist auch von Seiten der Slavisten im Laufe des vergangenen Jahrhunderts mehr Aufmerksamheit zuteil gekommen. Nicht nur in allen Gesammtdarstellungen der slavischen Sprachen, sondern auch in fast allen Einzeldarstellungen einer beliebigen slavischen Sprache wird darauf in größerem oder geringerem Maße Rücksicht genommen. Auf die wichtigeren Hauptmomente der Entwicklung der Anschauungen möchte ich in dieser Arbeit kurz eingehen (nach der Einleitung).
 
Inhalt: Einleitung. Die Verbindungen or, ol im Anlaut. Südslav.  und čech.-slovak. ra, la im Inlaut. Kašubisch und Polabisch. Der Vollaut im Kleinrussischen und die Dehnung der Vocale oe zu i. Gemeinslav. sãl -, spl- und spr-.  Der Einschub von t in der gemeinslav. Verbindung sr. Urslav. El. Accent und Quantität. Wortverzeichnis. Nachwort. Quellen und Verkürzungen. Nachtrage und Berichtigungen.
 
ISBN 9783862901791. LINCOM Slavica  03. 234pp. 2017.
Auch diese Kategorien durchsuchen: New titles, LINCOM Slavica