LINGram 91: Studien zur Laut- und Formenlehre der Mehri-Sprache in Südarabien


LINGram 91: Studien zur Laut- und Formenlehre der Mehri-Sprache in Südarabien

Artikel-Nr.: ISBN 9783862901258
95,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Studien zur Laut- und Formenlehre der Mehri-Sprache in Südarabien

Maximilian Bittner

Die vorliegenden Aufzeichnungen gehen auf die Texte, das Wörterbuch und die Grammatik Jahns und die von D.H.Müller aufgenommenen Mehri-Texte zurück (als Ergebnisse der Südarabische Expedition, von der Kaiserlichen Akademie in Wien 1908 ausgesandt).

Der Bau der Mehri-Sprache soll nicht bloß vom Standpunkte des Arabischen aus untersucht werden. Das Mahri ist kein arabischer Dialekt (wie noch 1873 von v. Maltzan bezeichnet). So kommen im Mehri andere Tatsachen vor, die sich weder im klassischen noch modernen Arabisch, wohl aber in anderen semitischen Sprachen und da besonders im Äthiopischen nachweisen lassen (aus der Einleitung des ersten Bandes).

Bei der Neuausgabe werden die Bände I: Zum Nomen im engeren Sinne, II.Zum Verbum, III. Zum Pronomen in Südarabien, IV. Zu den Partikeln zu einem Buch zusammengefaßt. (Re-edition; originally published 1090/1913 in Wien; written in German)

ISBN 9783862901258. LINCOM Gramatica 91. 467pp. 2011.

Diese Kategorie durchsuchen: no. 51-99