LINGram 27: Gothische Grammatik


LINGram 27: Gothische Grammatik

Artikel-Nr.: ISBN 9783862900336
67,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gothische Grammatik

mit einigen Lesestücken und Wortverzeichnis

Wilhelm Braune

Diese gotische grammatik soll in erster linie dem akademischen unterrichte dienen, als grundlage für Vorlesungen und gotische Übungen; sie soll aber auch dem studierenden ein ausreichendes hülfsmittel bieten zur praktischen erlernung der gotischen sprache und ihn dadurch befähigen, den Vorlesungen über historische und -vergleichende grammatik mit grösserem nutzen zu folgen. Zu diesem zwecke ist die gotische laut- und flexionslehre möglichst aus sich selbst zur darstellung gebracht, ohne die vergleichende grammatik zur erklärung der tatsachen heranzuziehen. Eher ist zuweilen auf einen anderen germanischen dialekt, wie das althochdeutsche, bezug genommen.

Die lesestücke sollen für gotische Übungen ausreichendes material liefern; dem auf eigene hand sich einarbeitenden geben sie gelegenheit, das in der grammatik gelernte anzuwenden.

Inhalt:

Lautlehre: Die schrift . Die vocale. Uebersicht über den gotischen vocalismus (Phonetisches System, Historisches System). Die consonanten (Sonore consonanten. Geräuschlante).

Flexionslehre: Declination der snbstantiva (Allgemeine Vorbemerkungen. Vocalische (starke) declination. N-declination (schwache declination). Kleinere declinationsklassen. Declination der adjectiva. Die Zahlwörter. Pronomina. Conjugation (Starke verba. Schwache verba. Unregelmässige verba). Partikeln.

Anhang: Die Goten. Quellen der gotischen sprache. Ausgaben. Hülfsmittel zur laut- und wortlehre. Litteratur der got. syntax. Lesestücke.

Wortverzeichnis.

This re-edition has been published as no. 27 in the LINCOM Gramatica (LINGram) series (originally published 1905, Halle, written in German).

ISBN 9783862900336. LINCOM Gramatica 27. 177S. 2011.

Diese Kategorie durchsuchen: no. 1-50