LIOR 51: Theoretisch-praktische Grammatik der Annamitischen Sprache


LIOR 51: Theoretisch-praktische Grammatik der Annamitischen Sprache

Artikel-Nr.: ISBN 9783862885046
71,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Theoretisch-praktische Grammatik der Annamitischen Sprache
 
Mit analysierten Übungssätzen, einer Chrestomathie und einem annamitisch-deutschen Wörterbuch
 
Mit 9 Schrifttafeln
 
A. Dirr
 
Der Zweck der vorliegenden Arbeit ist, den Leser so gründlich und bequem als möglich in einer der verbreitesten Sprachen der hinterindischen Halbinsel einzuführen. Das Annamitische, in Chochinchina, Tonkin und Annam gesprochen, gehört nebst dem Chinesischen, Siamesischen, Tibetanischen zu den einsilbigen Sprachen Ostasiens, die sich wahrscheinlich alle von derselben Grundsprache ableiten lassen. Die Meinungen hierüber sind allerdings sehr geteilt. Zur Grundlage des Buches haben wir den Dialekt von Annam genommen, und erst am Ende auch Sinico-annamitische und dem engeren Annamitischen fremde Ausdrücke aufgenommen (nach der Vorrede und Einleitung).
 
Inhalt: Ausspracheübungen. Dialekte. Theoretischer Teil (Substantiv, Artikel, Fürwort, Zahlwort, Zeitwort, Adverb, Präpoisitionen, Conjunktionen, Interjektionen, Classenzeichen, Partikel, Syntax). Praktischer Teil (40 Lektionen, Chrestomatie, Wörterbuch, Gespräche, Redensarten, interlineare wörtliche Übersetzungen). Mit 9 Schrifttafeln.           
 
(Re-edition, originally published ca. 1900 in Wien).
 
ISBN 9783862885046. LINCOM Orientalia 51. 196pp. 2015.
Diese Kategorie durchsuchen: LINCOM Orientalia