LINClas 39: Grundriss der Romanischen Philologie. Teil 1.


LINClas 39: Grundriss der Romanischen Philologie. Teil 1.

Artikel-Nr.: ISBN 9783862881390
82,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Grundriss der Romanischen  Philologie. Teil 1.

Gustav Gröber (Hrsg.)

Die Anfänge des Buches gehen bis auf das Jahr 1883 zurück, wo der Verleger sich zur Herausgabe eines Werkes entschloss, das dem zweifellos vorhandenen Bedürfnis entsprechen sollte nach einem umfassenden Überblick über das Ganze der romanischen Philologie, nach einer Zusammenfassung der in den verschiedenen Gebieten gewonnenen, an weit auseinanderliegenden Orten niedergelegten Erkenntnis. Der Umfang der einzelnen Abschnitte wurde teils durch die Wichtigkeit des Gegenstandes, teils durch die Menge des zu verarbeitenden Stoffes bedingt.

Inhalt: Einführung in die romanische Philologie, Anleitung zur philologischen Forschung (die Quellen der romanischen Philologie, die Behandlung der Quellen), Darstellung der romanischen Philologie (die vorromanischen Volkssprachen (keltisch, baskisch, italisch, lateinisch, arabisch), die romanischen Sprachen (rumänisch, rätoroma-nisch, italienisch, französisch, provenzalisch, catalanisch, spanisch, portugiesisch, lateinische Elemente im Albanesischen).

Mit Beiträgen von: W. Schum, G. Gröber, A. Tobler, G. Gerland, T. Gertner, W. Meyer, H. Tiktin, W. Deecke, E. Windisch, J. Cornu, A. Morel-Fatio, H. Suchier (re-edition, originally published 1888; Strassburg, written in German).

Teil 1: ISBN 9783862881390. LINCOM Classica 39. 425 S. 2011.

Diese Kategorie durchsuchen: LINCOM Classica