LINGram 138: Gotisches Elementarbuch


LINGram 138: Gotisches Elementarbuch

Artikel-Nr.: ISBN 9783862880843
85,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gotisches Elementarbuch

Wilhelm Streitberg

Die neue Auflage des Elementarbuches ist aufs gründlichste durchgearbeitet worden. Zum erstenmal habe ich versucht, die Ergebnisse der Intonationsforschungen von Sievers für die gotische Grammatik nutzbar zu machen. Jeder, der die Methode dieser Untersuchungen beherrscht, der zu selbstständiger nachprüfung imstande ist, weiß ihre Bedeutung zu würdigen. Den Fernerstehenden aber wird es willkommen sein, zu erfahren, was sich auf diesem Wege erreichen läßt. Manchen wird das, so hoffe ich, dazu anregen, sich mit diesem Forschungsmittel vertraut zu machen. (Aus dem Vorwort der fünften und sechsten Auflage, 1920)

Inhalt: Einleitung (die Goten, Wulfila, Die gotische Bibel, übrige Sprachdenkmäler). Erster Hauptteil: Lautlehre (Konsonanten, Vokale, schwankende Schreibungen, Aussprache des Gotischen, Ablautsystem des Gotischen, Vokale und Konsonanten im Vergleich zum Gemeingermanischen) Zweiter Hauptteil: Formenlehre (Deklination, Konjugation, unregelmäßige Verba), Dritter Hauptteil: Syntax (Einfacher Satz, Nomen und Pronomen, Verbum Negation, Fragesatz, zusammengesetzte Sätze), Vierter Hauptteil: Texte (Mattheus-Evangelium u.a.)

This re-edition has been published as no 138 in the LINCOM Gramatica series. Written in German. Orginally published 1920 in Heidelberg.

ISBN 9783862880843. LINCOM Gramatica 138. 326pp. 2011.

Diese Kategorie durchsuchen: no. 100-150